0041 44 796 23 24 info@loft-guesthouse.ch

9.Januar 2019

Nun muss ich lernen einen Blog zu schreiben. Die journalistische Arbeit lerne ich nun kennen.

Rückblick:

13. Dezember 2018

Ich schickte dem freien Journalisten Andreas Leisi die relevanten Dokumente in meiner Causa und wies auf folgende Punkte hin

  • Die Situation in der Industrie in Wetzikon und Rapperswil bezüglich Hotellerie
  • die Cozy Loft in Stäfa,
  • die Firma, welche für die Ortsplanung in Stäfa zuständig ist
  • mögliche Zeugen
  • Tourismusfachleute

Herr Leisi recherchierte in den folgenden Tagen ausgiebig und seriös.

  1. Dezember 2018

Er schickte dem Gemeindepräsidenten und dem Gemeindeschreiber eine Medienanfrage mit einer Reihe von Fragen (siehe Chronik).

Aus dieser gründlichen Arbeit, welche er auf eigenes Risiko hin machte, resultierte ein Artikel.

Ende Dezember 2018

zwei Wochen nachdem er sich in die Materie gestürzt hatte, lag ein Artikel vor, der dann der NZZ vorgelegt wurde. Die zuständigen Redaktoren verlangten nochmals eine Ueberarbeitung, damit das Thema für eine überregionale Leserschaft Sinn machte.

  1. Januar 2019

Eine Fotografin der NZZ meldete sich bei mir. Sie wollte für eine Foto vorbeikommen. Tags darauf war sie bei mir. Auch Andreas Leisi kam vorbei.

8. Januar 2019

Die komplexe Materie mit langer Vorgeschichte wird ganzseitig in der NZZ publiziert. Der Artikel bekommt viel Aufmerksamkeit. Er wird von vielen Seiten als ausgewogen bezeichnet. Viele  Komplimente gelten auch der Foto von Annik Ramp.

Guter Journalismus in einer seriösen Zeitung.